Tobia Arba – 7 Säulen ( ca. 30 min. Fahrtzeit, ab Basis)


Tobia Arba ist arabisch und bedeutet eigentlich  „vier Säulen“ ist aber bekannt unter
den Namen  „sieben Säulen“, da es von der Wasseroberfläche so aussieht.
Unter Wasser sieht man dann fünf wunderschön, bewachsene Säulen, von denen zwei in der Mitte nach oben hin gespalten sind und die bis knapp unter die Wasseroberfläche herauf ragen.
Anhand der verschiedenen Säulen, kann man sich sehr gut orientieren, da jede ihre eigenen
Merkmale hat. Je nach Tiefe ändern sich die Korallen- und Fischarten. Viele bunte Weichkorallen, Muränen, Rotfeuerfische, Garnelen, Krebse, Nacktschnecken, Blaupunktrochen, Steinfische und Red Sea Walkmans und vieles mehr machen den Tauchplatz so interessant und abwechslungsreich.
Leider ist es bei Tobia Arba immer sehr voll, da natürlich jeder Taucher diese bunte Pracht sehen möchte und der Tauchgang aufgrund der wenigen Strömung und geringen Tiefe nicht kompliziert ist.
Dieser Tauchplatz ist ein Muss für jeden Taucher und ideal für Nachttauchgänge und für Fotografen.

tobia_arba.jpg