Shaab Claude (ca. 75 min. Fahrtzeit, ab Basis)


Tauchplatz gibt es ein Hauptriff und einen südlich gelegenen langgezogenen Block. Beide zusammen bilden in der Mitte einen Kanal von 3m Breite und 7m Tiefe. Einen Überhang mit großen Gorgonien in denen Langnasenbüschelbarsche zu beobachten sind, findet man am südlichen Ende des Blocks.
An den Außenseiten des Riffs findet man verschieden große Blöcke und Tischkorallen. Auf der Geröllhalde neben dem Kanal lassen sich oft Oktopusse beim Jagen beobachten. Muränen und von Zeit zu Zeit Adlerrochen, Schildkröten und Napoleons können ebenfalls hier beobachtet werden.
Ein großer Block, der von 17 bis 6 Meter unter die Wasseroberfläche reicht, ist ebenfalls mit wunderschönen Gorgonien bewachsen und eignet sich hervorragend als Abschluss des Tauchgangs.

shaab_claude.jpg